.
root 20.07.2021

Workshops bei der Unkrauttagung

Aufgrund der Online-Veranstaltung werden im Rahmen der Tagung im Jahr 2022 leider keine Workshops angeboten.

Im Rahmen der „Unkrauttagung" werden Workshops zu verschiedenen Schwerpunktthemen durchgeführt. Ziel der Workshops ist die Möglichkeit der vertieften Diskussion von aktuellen Themengebieten, die im Rahmen des Vortrags- und Posterprogramms oft nicht ausreichend diskutiert werden können. Die Workshops werden parallel in deutscher Sprache durchgeführt und haben eine Gesamtdauer von jeweils 120 Minuten.

Im Folgenden finden Sie Zusammenfassungen der Workshops der vergangenen Tagungen:

Hier finden Sie Zusammenfassungen von den 2020 stattgefundenen Workshops mit folgenden Themen:

Herbizide in Zeiten sinkender Erlöse und Artenvielfalt - Ist der hohe Aufwand noch gerechtfertigt? (PDF)

Unkrautbekämpfung ohne Chemie (PDF)

Funktioneller Nutzen von Unkräutern (PDF)

Hier finden Sie Zusammenfassungen von den 2018 stattgefundenen Workshops mit folgenden Themen:

Diversität (PDF)

Hacken & Striegeln (PDF)

Herbizidresistenz (PDF)

Leguminosenanbau (PDF)

Hier finden Sie die Zusammenfassungen von den 2016 stattgefundenen Workshops mit folgenden Themen:

 Glyphosat (PDF)

 Herbizidtolerante Kulturen (PDF)

 Biodiversität (PDF)

 Unkrautunterdrückung/Sortenwahl (PDF)

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen